Lebendigkeit spüren. Vielfalt leben.
Lebendigkeit spüren.Vielfalt leben.

Ich habe hier erlebt, was ich nicht gehabt habe. Aber ich weiß jetzt auch, was ich noch haben kann!"                                                                                                                        Mann, 54 J.

 

Was ist Biodanza?

Biodanza ist ein spanischer Begriff und bedeutet übersetzt "Tanz des Lebens". Und genau darum geht es: Durch Tanz Lebendigkeit wiederzuerwecken.  Der Begründer von Biodanza - Rolando Toro Araneda - beobachtete in den 70er Jahren, dass viele Menschen schon von den ersten Lebensmonaten an in ihren grundlegenden Lebensfunktionen und vitalen Impulsen unterdrückt werden. Diese verdrängten Gefühle und Funktionen können aber wiederentdeckt und aktiviert werden.

 

Lebendigkeit wecken mit Biodanza

Wenn Gefühle oder Lebendigkeit in bestimmten Bereichen des Lebens unterdrückt werden, schlägt sich dies immer auch im Körper wieder, da Seele und Körper untrennbar sind. Verspannungen, Blockaden, Bewegungseinschränkungen in mehr oder weniger spürbarem Maße sind die Folge. Biodanza nutzt genau diesen Zusammenhang. Über den Körper erreichen wir die Seele. Durch Bewegung, unterstützt durch Musik, möchte Biodanza dich dazu animieren, deine Begrenzung (an die du dich vielleicht schon sehr gewöhnt hast) wahrzunehmen und dann nach und nach auszuweiten und aufzugeben. Was auf der Körperebene funktioniert, überträgt sich auch auf die Psyche. Handlungsspielräume werden erweitert und neue Entscheidungsoptionen sichtbar. Das verleiht Freiheit.

 

Biodanza ist kein Unterricht, sondern eine Einladung

Manche Menschen haben bei dem Wort "Tanz" die Sorge, sie müssten bestimmte Schritte oder Bewegungsabfolgen lernen. Genau das ist Biodanza nicht. Es ist eine Einladung, dich so zu bewegen, wie es dir gerade entspricht: Wenig oder viel, groß oder klein, expressiv oder mehr nach innen gerichtet. Es gibt keine Verpflichtung etwas bestimmtes umzusetzen, aber eine Reihe an Einladungen. Dementsprechend ist auch nichts "falsch".  Was sich für dich richtig anfühlt, ist auch richtig.

 

Für wen ist Biodanza geeignet?

Wenn dich das Beschriebene anspricht, bist zu herzlich willkommen. Es gibt keine bestimmten Voraussetzungen, die du mitbringen musst. Ich habe TeilnehmerInnen, die mit 80 Jahren begeistert dabei sind. Auch körperliche Einschränkungen sind kein Hinderungsgrund. Komme so, wie du heute bist. Ein Wort an die Männer: Häufig sind Männer erst einmal zögerlich sich für etwas anzumelden, das mit Tanz zu tun hat. Meine Erfahrung ist aber: Wenn sie sich einmal einlassen, geht  die Post ab, weil sie sich gerade in ihrer Körperlichkeit und Kraft viel stärker spüren. Also - herzlich willkommen an alle!

 

Ist Biodanza so etwas wie Ausdruckstanz?

Biodanza ist einerseits eine Form sich auszudrücken, aber es ist noch viel mehr. Denn es geht nicht so sehr um die Wirkung nach außen, sondern viel mehr ums Fühlen und die Selbstwahrnehmung. Es ist eine Bewegungsform, also etwas, das den Körper betrifft. Andererseits kann es dir aber auch ganz viel über dein Innenleben verraten. Wie du es nutzt, bleibt dir überlassen. Wir führen keine reflektierenden Gespräche und es gibt Menschen, die sich einfach "nur" tänzerisch bewegen möchten. Wenn die Selbstentdeckung für dich aber interessant ist, kann Biodanza eine wunderbare Hilfe dabei sein.

 

Wie ist der Ablauf?

Biodanza folgt einem System verschiedenster, von Musik stimulierter Tänze, die man allein, mit einem Partner oder in der Gruppe tanzt. Dabei gibt es für jeden Tanz Themen, die stimmig aufeinander aufbauen, so dass du genügend Zeit hast, warm zu werden - sowohl tänzerisch als auch in der Gruppe. Die thematischen Ansagen helfen dir dabei, dass du neue Erfahrungen machen kannst, die du dir alleine vielleicht nicht ausgesucht hättest. Genau diese sanfte Abfolge von stetigen Einladungen macht es leicht, sein Fühl- und Erlebensspektrum zu erweitern.

 

Wer leitet Biodanza an?

Die Gruppe wird angeleitet von einem ausgebildeten Facilitador bzw. einer Facilitadora, was so viel heißt wie "Ermöglicher/in". Als solche habe ich eine intensive Ausbildung durchlaufen und weiß, wie ich einen Workshop aufbauen muss, damit er thematisch stimmig ist und einladend, aber nicht überfordernd wirkt. Außerdem schöpfe ich aus einem großen Fundus an unterstützender Musik.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biodanza Köln und Umgebung, Hildegard Schadomsky, Tel. 0221 7609638